Fühmann - Projekt 7d

Fühmann Projekt der iRSS

Nach dem erfolgreichen Fühmann Projekt der Klasse 9D im Mai 2012 und dem Fühmann Projekttag in Märkisch Buchholz beginnt nach den Winterferien für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 D ein neues Projekt zu Franz Fühmann.
Geplant ist eine intensive, fächerübergreifende Beschäftigung im Unterricht mit der Neuerzählung des Nibelungenliedes von Fühmann.
Der produktive Umgang mit dem ausgewählten Text soll ermöglichen, dass im Unterricht nicht nur über literarische Texte gesprochen, sondern dass Schule auch ein Ort des ästhetischen Erlebens sein kann
Ein Bücherkoffer mit ausgewählten Werken Fühmanns wird das Projekt begleiten. Hierfür spendete der Hinstorff-Verlag Rostock einen Grundbestand an Büchern, wofür an dieser Stelle herzlicher Dank gilt.
Begleitet wird das Projekt wiederum vom Franz-Fühmann-Freundeskreis (www.franz-fuehmann.de).

Imbiss vortrag

Links: Bücherkoffer mit Hinstorffspende

Rechts: von links nach rechts: Paul Alfred Kleinert (Mitbegründer des Fühmann-Freundeskreises) und Klassenlehrer Weis vor einem von Schülerinnen und Schülern erstellten Wandbild zur Biographie Fühmanns.

Wir danken dem Berliner Büchertisch für die Buchspende.